Von rechts gelesen – Sendung 21 – Europa. Power. Brutal.

»Dieser Trip so absurd, rasant, brutal und versoffen, aber auch außerordentlich witzig, dass man eigentlich nur eines tun kann: mitfahren!«

Was verbindet Elendskneipen im Schatten des Kölner Doms, die Unterwelt von Lyon, Wiener Burschenschaftsbuden und den glänzenden Marmor der Ewigen Stadt? Ein junger deutscher Autor ist dieser Frage nachgegangen und hat dabei den vielleicht originellsten Roman des Jahres geschrieben.

Volker Zierke und Philip Stein sprechen mit John Hoewer über seinen in Kürze erscheinenden Roman EuropaPowerbrutal. Und trinken Aperol Sprizz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.