Von rechts gelesen – Sendung 59 – Jungeuropa-Jahresabschluss: Ukraine, Ignoranten, Identität

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Was hatten die letzten zwölf Monate für den Verlag, die Welt, die Kultur und die politische Rechte zu bieten? Philip Stein und Volker Zierke mit der obligatorischen Bestandsaufnahme – und zahlreichen Hass-Monologen.

Ein Gedanke zu „Von rechts gelesen – Sendung 59 – Jungeuropa-Jahresabschluss: Ukraine, Ignoranten, Identität“

  1. Wie wäre es denn mal, einen Podcast mit dem Schattenmacher zu produzieren? Es ist alles ein wenig arg selbst­re­fe­ren­zi­ell hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert