Jungeuropa-Aktion: die Gewinner

Die Frist ist abgelaufen – und wir haben unsere drei Gewinner gefunden! Nachdem wir Sonntag, den 10. Juli 2022, dazu aufgerufen hatten, an unserer Jungeuropa-Aktion teilzunehmen, erreichten uns im Laufe der Woche rund 50 Einsendungen auf verschiedenen Wegen. Wir möchten uns schon jetzt bei jedem Teilnehmer für sein Engagement bedanken! Ein Bonus: Das Gros der Einsendungen war richtig gut!

Die Jury, bestehend aus unseren Autoren Benedikt Kaiser, John Hoewer, Volker Zierke und dem Verlagsleiter Philip Stein, hat eine Wahl getroffen. Hier die drei Gewinner:

Der Gewinner! Unser eindeutiger erster Platz. Der Fotograf darf sich über eine sehr seltene Ausgabe unseres Buch Die Unzulänglichen freuen.
Mit nur einer Stimme Vorsprung: unser zweiter Platz. Die Ausbeute: Dominique Venners lange vergriffenes Werk Das rebellische Herz.
Der dritte Platz erhält ein Bücherpaket, das von uns zusammengestellt wird.

Weil es, vor allem bei den Plätzen zwei und drei, sehr eng zuging, und so Teilnehmer leer ausgehen, die wirklich gute Fotos eingesendet haben, machen wir es wie folgt: Alle Einsendungen, die hier nachfolgend abgebildet sind, erhalten als »glückliche Verlierer« von uns eine Buchüberraschung und gehen so nicht ganz leer aus.

Wichtig: Alle Gewinner, das heißt die Plätze eins bis drei, aber ebenso auch die Fotografen der anderen abgebildeten Motive, melden sich bitte eigenständig bei uns – und zwar per E-Mail an vertrieb@jungeuropa.de; mit Namen und Versandadresse für die Preise.

Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.