Von rechts gelesen – Sendung 31 – Buchmesse-Spezial – Tag 4

Der Samstag ist traditionell der Höhepunkt der Frankfurter Buchmesse – doch die Jungeuropa-Mannschaft feiert seit Mittwoch. Neben Volker Zierke und Philip Stein sind heute Benedikt Kaiser und Jonas Schick zu Gast. Zusammen werden die Ereignisse des Tages besprochen, die neuesten Hygiene-Einfälle der Buchmesse-Leitung kritisiert und – natürlich – Bier getrunken.

2 Gedanken zu „Von rechts gelesen – Sendung 31 – Buchmesse-Spezial – Tag 4“

  1. Kann mich den Podcastaussagen nur anschließen.
    War schade, dass ihr keine Getränke mehr ausschenken durftet, aber hab mich trotzdem über das Gespräch am Stand und die signierten Buchausgaben gefreut. Aber der Rest der Messe war super öde, keine Stimmung an den Ständen (nur bei Karolinger ein gutes Gespräch), keine Plätze um mal ein wenig in Ruhe zu schmökern, Stehplatzbegrenzungen usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.