Von rechts gelesen – Sendung 45 – Russland: Reich oder Ethnostaat?

Am Russland-Ukraine-Konflikt kommt aktuell niemand vorbei. Auch wir nicht. Philip Stein und Volker Zierke sprechen darüber was ist, was war und was noch kommen könnte. Das Thema bleibt auch nach dieser Folge heikel, sogar für die daheimgebliebene, größtenteils doch pazifistische Rechte.

Außerdem: Ist Russland als Ethnostaat denkbar? Und: Was ist von Putin zu halten? Fragen, die einer Antwort bedürfen.

Ein Gedanke zu „Von rechts gelesen – Sendung 45 – Russland: Reich oder Ethnostaat?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.