Von rechts gelesen – Sendung 05 – Benedikt Kaiser über Pierre Drieu la Rochelle



IMG_4247Wenn in Deutschland über Pierre Drieu la Rochelle, die französische Nouvelle Droite oder den Themenkomplex »Eurofaschismus« gesprochen wird, dann darf der Name eines jungen Publizisten nicht fehlen: Benedikt Kaiser.

Wir haben mit Kaiser, der die Vorworte für unsere ersten beiden Werke Die Unzulänglichen (Pierre Drieu la Rochelle) und Für eine positive Kritik (Dominique Venner) beigesteuert hat, über die Renaissance von Drieu la Rochelle, sein Hauptwerk Die Unzulänglichen, die Exegese Lenins, spannende Europakonzeptionen sowie die Notwendigkeit einer Erneuerung der »Neuen Rechten« gesprochen. Ach ja, Rotwein haben wir auch getrunken.

Ein Gedanke zu „Von rechts gelesen – Sendung 05 – Benedikt Kaiser über Pierre Drieu la Rochelle“

  1. Mit Begeisterung gehört. Einige Lichtblicke gehabt. Ich fühle mich artverwand zu Gilles und Drieu. Danke für diesen Beitrag und dem schönen Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.